Verena Rupp

Sprachen: deutsch, englisch

Themen

  • Resilienz und Persönlichkeitsentwicklung
  • Bedürfnisorientierte Pädagogik
  • Kommunikation: im Team, mit Eltern, mit Kindern
  • Selbstreflexion, Selbstcoaching
  • Teamentwicklung & Zusammenarbeit

Jede Reflexion hilft sich weiterzuentwickeln und sich mehr mit sich selbst zu verbinden.

Qualifikationen

  • Bildungswissenschaftlerin M.A.
  • Kindheitspädagogin B.A.
  • Erzieherin
  • Resilienzberaterin

Referenzen

  • Katholische Kindertagesstätten
  • Kommunale Kindertagesstätten
  • Kita Träger: Große Kreisstadt Weißenburg
  • Bayrische Verwaltungsschule
  • Hans-Weinberger-Akademie

Bewertungen

Verena Rupp ist Kindheitspädagogin B. A. und Bildungswissenschaftlerin M. A. Sie arbeitet aktuell in einer beratenden Funktion in einer Kindertagesstätte. Durch ihre vorherigen Tätigkeiten als Gruppenleitung, stellv. Einrichtungsleitung und Projektleitung bei einem Kita-Träger kennt sie die Strukturen, Aufgaben und Herausforderungen, die der Kita-Alltag mit sich bringt. Besonders wichtig sind ihr die eine bedürfnisorientierte Pädagogik und eine kindgerechte, emotionale Begleitung. Zudem liegt ihr die Stärkung und Motivation von Fachkräften am Herzen, damit diese die Freude an ihrem Beruf behalten und mit Gelassenheit den Kita-Alltag meistern können. Weitere Schwerpunktthemen, mit denen sich Frau Rupp bereits in ihrer beruflichen Laufbahn befasst hat, sind Eingewöhnung, Konzeptionsentwicklung, Projektmanagement und Resilienzstärkung von Fachkräften.

Durch ihre Liebe zu Büchern und ihren „Durst“ an theoretischem und praktischem Wissen, hat sie einen großen Schatz an neuen Impulsen, die sie gerne weitergeben möchte.

Veröffentlichung von Verena Rupp

  • Alltägliche Kostbarkeiten hinter Glas: Über Idee und Einsatz der „Weltwissensvitrinen“, kindergarten heute, 8/2018